für Kinder

Literatur für Kinder zu folgenden Themen:

- Wut und Aggression

- Scheidung

- Angst

- Sexualität

Wut: 

Allancé, Mireille d’ : Robbi regt sich auf

Ein Bilderbuch, das Wut und Zorn thematisiert und Kindern dabei die Möglichkeit

bietet, aus angerichtetem Schlamassel ohne Schaden wieder herauszufinden.

4 bis 6 Jahre

Grosche, Erwin:

Achtung, Wutüberfall! Geschichten vom Streiten und Vertragen.

Die Wut muss raus! So ein Wutüberfall kommt manchmal sehr überraschend.

ab 6 Jahren

 

Mai, Manfred / Erlbruch, Leonard:

Das Zornickel

Meyer-Glitza, Erika:

 

Wenn Frau Wut zu Besuch kommt.

Therapeutische Geschichten für impulsive Kinder

Anna und die Wut von Christine Nöstlinger

Schwarz, Britta / Tophoven, Manfred: Das kleine Wutmonster  3 bis 6 Jahre

 

Sendak, Maurice: Wo die wilden Kerle wohnen

 

Fischer, Ulrike / Tophoven, Manfred: Trotzkopf Nele. ab 4 Jahre

Schwarz, Regina / Muszynski, Eva: Wenn kleine Tiere wütend sind.

(Pappbilderbuch) 24 Monate bis 4 Jahre

Gebraucht und Neu (Internet), im Buchhandel (6,95 Euro) erhältlich.

 

Grimm, Sandra / Suetens, Clara:Der kleine Trotz(b)engel. (Pappbilderbuch) 24 Monate bis 4 Jahre

 

Langen, Annette / Bahr, Frauke: Carlotta. Meine Haare kämme ich nicht.

ab 4 Jahre

 

Militz, Philip / Pannen, Kai: Tom und die Schimpfwortpolizei., ab 4 Jahre

 

Frey, Jana / Gotzen-Beek, Betina: Immer ich! Immer ich! Die kleine Elfe will das nicht!  36 Monate bis 6 Jahre

 

Bröger, Achim / Ginsbach, Julia / Seyffert, Sabine : Immer nur Amelie!  4 bis 6 Jahre

 

Scheidung

Literatur für Kinder – Kindergarten und Vorschulalter

– Papa wohnt jetzt in der Heinrichstraße Nele Maar, Verena Ballhaus; Pro Juventute, 9. Aufl. 2000 ab 4 -5 Jahren

– Auf Wieder-Wiedersehen Ursula Enders, Dorothee Wolters; Beltz 2004 ab 4 -5 Jahren

Wie der kleine Rosa Elefant einmal sehr traurig war und wie es ihm wieder gut ging Monika Weitze, Eric Battut; Bohem Press 1999 ab 4 Jahren

– Von Papa lass ich mich nicht scheiden Betina Gotzen-Beek, Ursel Scheffer; Ravensburger Verlag 2002 Eine Vorgeschichte über Getrenntsein und Zusammengehören.

– Anna und die Wut Christine Nöstlinger; Sauerländer 2007

– Wir bleiben eure Eltern! Auch wenn Mama und Papa sich trennen Julia Volmert; Albarello 2007 ab 3 Jahren

– Und Papa seh ich am Wochenende Martina Baumbach; Thienemann, 2006  ab 4 Jahren

– Wir sind trotzdem beide für dich da Friederun Reichenstetter, Jürgen Rieckhoff;  4 J.

-Fuchs und die Dachsbrüder. Eine neue Familie. Brigitte Luciani, Eve Tharlet; Ellermann 2007

– Nils und seine neue Familie Brigitte Endres, Irmgard Paule; Kerle 2007

–  Fips versteht die Welt nicht mehr. Wenn Eltern sich trennen Jeanette Randerath, Imke Sönnichsen; Thienemann 2008  Ein einfühlsames Bilderbuch, das Kinder in Trennungssituationen unterstützt. Mit einem Nachwort vom Kinderschutz-Zentrum.

Auf Wiedersehen Papa:  Brigitte Weninger, Christian Maucler; Minedition 2008 . Ein leises, einfühlsames Bilderbuch zur Trennungsproblematik und die Schwierigkeit eines Kindes, damit zurechtzukommen. ab 3 – 4 Jahren

– Mamas neuer Freund Anke Wagner, Heike Herold; Sauerländer 2008 Eine Geschichte über die Sorgen und Gefühle von Kindern, deren Eltern neue Partner haben. ab 4 -5 Jahren

-Die Krokobären Eva Orinsky; Iskopress 2008

Kinder – vor allem, wenn sie noch klein sind – können kaum begreifen, was da passiert, warum ihre Eltern sich trennen. Das Buch kann verstehen helfen und trösten. ” ab 4 -5 Jahren

Mein lieber Papa Helga Bansch; Jungbrunnen Verlag 2009 ab 4 – 6 Jahren

Wann gehen die wieder? Ute Krause; Berlin Verlag 2010 :

Wir gehören zusammen: Unsere Patchworkfamilie Lucy Scharenberg, Verena Ballhaus; Betz 2011

Der Kleine und das Biest Marcus Sauermann, Uwe Heidschötter; Klett Kinderbuch 2012